Lehre


An dieser Stelle wird das große Projekt des interaktiven Skripts verwirklicht (Zum Nachschlagen: Akronyme).

 Vorlesungen:

Matlab
Lehrveranstaltung Skript zur Vorlesung Übungen Download Bemerkungen
PC I : Thermodynamik und Transportprozesse Skript PC1  Übung PC1 FolienPC1 VL: PK2.1
Üb:  Gruppen
  (Beginn )
Klausur: s. PC II
PC II : Kinetik und Struktur Skript PC2  Übung PC2 FolienPC2 VL: Mi   8:00 - 9:30 SN 19.2
      Do 13:15-14:00 SN 19.2
Üb: Fr 8:00 in
4 Gruppen:
HR30.1, HR30.2,PK 11.5, RR58.1,  

Klausur: 1,5h (3h Modulabschluss, incl. PC I) 
13.2.15, ab 14:00Uhr (Einlass13:30) ZI 24.1.
PC III : Aufbau der Materie Skript PC3 Übung PC3 FolienPC3 VL: Di  9:45 - 11:15 SN 20.2 (Beginn:14.4.15)
      Do 8:00 -   8:45 SN 20.2 (Beginn:16.4.15)
Üb: Do 8:45 -   9:30 SN 20.2+ACSeminar101
Klausur: Mo 03.08.15, 13:00-14:30, PK 2.1
Nachklr: Mo 21.09.15,   9:00-10:30, PK 2.1

Structure of matter

english script exercisesPC3    

PC IV: Molecular spectroscopy

english script exercisesPC4 PC4e.zip  

PC IV: Molekülspektroskopie

Skript PC4 Übung PC4 PC4.zip  
PC V : Reaktionsdynamik Skript Übung PC5 FolienPC5 VL:       Mi 13:15 - 14:45  (Beginn:)
VL+Üb: Do  9:45 - 11:15  HS10.119 Seminarraum der PC
Matlab     FolienMatlab  
Theoretische Chemie I / Theoretical Chemistry I english script exercises    
Methoden der Quantenchemie (von R. Gdanitz) Skript      
Physikalische Chemie für Biologen, Pharmazeuten (S. Bauerecker) Skript      
Atmosphärenchemie (R. Tuckermann) Skript Poster    
Grenzflächen- und Kolloidchemie (R. Tuckermann) Skript Hausarbeiten    
Hinweise zu PC I-IV: Die Scheine werden bei einer erfolgreichen Teilnahme an den Übungen und der Klausur vergeben. Vorrechnen der Übungsaufgaben an der Tafel gibt Punkte, die für die Klausur angerechnet werden. Insgesamt müssen mindestens 50% der Klausurpunkte erzielt werden. Ein Beispiel: bei der Klausur gibt es max. 50  Punkte, d.h. Sie müssen insgesamt mindestens 25 Punkte erzielen. Sie haben über Übungsaufgaben bereits 10 Punkte erzielt; Sie benötigen also in der Klausur noch mindestens 15 Punkte (rund 33%), um der Mindestanforderung gerecht zu werden. Natürlich schaffen Sie viel mehr und bekommen dann auch eine deutlich bessere Note.

Die Dauer einer Modulabschlussklausur liegt bei 3-4 Stunden (ca. 1,5-2 Stunden Fach 1 und ca. 1,5-2 Stunden Fach 2). Wer nur einen Teil der Modulabschlussprüfung schreiben muss, hat hierfür 1,5-2 Stunden zur Verfügung. Termine werden gesondert bekannt gegeben.

Praktika:

 Apparative Praktika Physikalische Chemie
 für Studierende der Chemie (BSc, MSc), Lehramt, Lebensmittelchemie, Biologie, Biotechnologie, Geoökologie

 
Forschungspraktikum
Seminare:
Gruppenseminar Laserchemie: Dynamik chemischer Elementarprozesse (immer Mi, Bibliothek/PC TC)
Gemeinsames Seminar der PC
GdCh-Kolloquium
Auslandsstudium:
ISAP Für das kommende Studienjahr wird es wieder möglich sein, im Rahmen des Integrierten Auslandsstudiums, in den USA zu studieren.
Abschlussarbeiten:
Master- und Diplomarbeiten  (WiHi-Mittel stehen zur Verfügung!)
Studienarbeiten und Forschungspraktikum
Sonstiges:
Laserschutz
 
 
HOME

, 15.3.2013